Thermen San Filippo: thermalkur in Toskana

Die heißen Wasser enthalten Schwefel, Sulfat, Kalzium u. Magnesium; zusammen mit dem natürlichen Fango werden sie für Bäder, Fango-Bäder, Inhalationen, Aerosoltherapie (auch Ionen- bzw. Sonar-Aerosol), Feinsprüh-Nasendusche zur Behandlung von Beschwerden folgender. Bereiche genutzt: Knochen, Nerven, Gelenke, Haut, Hals-Nase-Ohren, Bronchien, Lungen

Die Thermen sind an das Hotel angeschlossen und haben auch einen unabhängigen Eingang für auswärtige Gäste.

diethermen

THERMALKUREN NUR NACH VORANMELDUNG
Information und Anmeldung montags bis samstags 11-13 Uhr, Tel. 0577 872007

Die Thermalanlage ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober geöffnet..

mini-terme01mini-terme02statua_fango